Navigation überspringen
Logo Koenig & Bauer BKK
Rubrik Mitgliedschaft Druckmaschine Rubrik Mitgliedschaft Familie

SELBSTÄNDIGE

Als Selbständiger können Sie als ehemaliges Mitglied bzw. Familienangehöriger eines Mitglieds in der Koenig & Bauer BKK weiterhin versichert bleiben. Die monatlichen Beiträge für Selbständige werden aus der Beitragsbemessungsgrenze berechnet (2019: 4.537,50 €) berechnet. Bei Nachweis niedrigerer Einnahmen ist eine niedrigere, einnahmeorientierte Einstufung möglich. Es gilt jedoch die Mindestbemessungsgrenze (2019: 1.038,33 € €) . Der Berechnung wird der ermäßigte Beitragssatz in Höhe von 15,44 %, ohne Anspruch auf Krankengeld, bzw. 16,04 % mit Anspruch auf Krankengeld, zugrunde gelegt. Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

Beiträge für Selbständige

In der Krankenversicherung betragen die Beitragssätze 15,44 % (ermäßig, ohne Anspruch auf Krankengeld) bzw. 16,04 % (mit einem Krankengeldanspruch ab der 7. Woche der Arbeitsunfähigkeit). Bitte informieren Sie sich dazu bei der BKK.

Zur Pflegeversicherung beträgt der Beitragssatz 2,55 % (bzw. 2,80 % für Kinderlose).

Beitragsberechnung

Die Beiträge für die Kranken- und Pflegeversicherung richten sich nach der gesamten wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit. Dazu gehören neben dem Einkommen aus der selbständigen Tätigkeit auch Einkünfte aus Vermietung, Verpachtung und Kapitalvermögen. Maßgebend ist immer der letzte Einkommenssteuerbescheid.

Mindestbemessungsgrundlage für Selbständige

Die Beiträge berechnen sich aus der gesetzlichen Mindestbemessungsgrundlage. Diese beträgt monatlich 1.038,33 Euro (2019).

Höchstbeiträge

Beiträge werden bis zur sogenannten Beitragsbemessungsgrenze monatlich 4.537,50 Euro (2019) erhoben. Einkünfte oberhalb dieser Beitragsbemessungsgrenze sind beitragsfrei.

DOWNLOAD GESAMTÜBERSICHT BEITRÄGE

Hier können Sie eine Übersicht aller Beiträge downloaden.

PDF Dokument Symbol Download Starten