Navigation überspringen
Logo Koenig & Bauer BKK
Rubrik Kontakt und Beratung Druckmaschine Rubrik Kontakt und Beratung Familie im Kreis

KORRUPTIONSBEAUFTRAGTER

Gemeinsam gegen Betrug im Gesundheitswesen

Die Diskussion über Korruption und Missbrauch im Gesundheitswesen hat in den letzten Jahren zugenommen. Die Presse berichtet von Fällen, in denen beispielsweise nicht erbrachte Leistungen abgerechnet oder illegal eingekaufte, gefälschte Arzneimittel zum Originalpreis verkauft werden.

Auch wenn es sich um Einzelfälle handelt, entstehen durch betrügerisches Handeln beachtliche finanzielle Schäden, die, solange sie unentdeckt bleiben, von allen Versicherten und ihren Arbeitgebern bezahlt werden müssen.

Wie Sie uns helfen können!

Haben Sie einen konkreten Verdacht oder glaubhafte Hinweise auf Fehlverhalten im Gesundheitswesen, dann bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen.

Schildern Sie uns den Sachverhalt so ausführlich wir möglich. Wir werden jedem begründeten Hinweis nachgehen und garantieren Ihnen absolute Vertraulichkeit.

Sie können Ihren Hinweis auch anonym abgeben. (Unsere bisherigen Erfahrungen zeigen jedoch, dass anonyme Hinweise oft Fragen offen lassen, die für die Weiterverfolgung und vollständige Aufklärung des Sachverhaltes unentbehrlich sind.)

Im Interesse unserer Versicherten haben wir eigens eine Stelle eingerichtet, die begründeten Verdachtsfällen gezielt nachgeht:

Postadresse

Korruptionsbeauftragter
Koenig & Bauer BKK
Friedrich-Koenig-Straße 4
97080 Würzburg


Korruptionsbekaempfung@koenig-bauer-bkk.de