Navigation überspringen
Logo Koenig & Bauer BKK
Logo BKK KBA Logo BKK KBA

DER VERWALTUNGSRAT

Organ der Selbstverwaltung

Der Verwaltungsrat der Koenig & Bauer BKK ist eine Art "Mitgliederparlament". Er besteht aus fünf ehrenamtlichen Mitgliedern, darunter vier Versichertenvertretern (Gottfried Weippert, Marc Dotterweich, Bärbel Schwarz, Peter Held) und einem Arbeitgebervertreter (Volker Schiele).

Beide Gruppen verfügen über die gleiche Stimmenzahl und werden im Rahmen der Sozialwahlen von Versicherten und Arbeitgebern im Rahmen der Sozialwahlen jeweils für sechs Jahre gewählt (aktuell 2018-2023). Der Vorsitz des Verwaltungsrates wechselt jeweils zum 01.01. eines Jahres.


Die Aufgaben des Verwaltungsrates sind im § 197 Sozialgesetzbuch V geregelt. Dazu gehört insbesondere: die Satzung, Haushaltspläne, Jahresrechnungen und sonstiges autonomes Recht zu beschließen.